Drucken

Übersicht über unsere Trainingsmöglichkeiten


Nachwuchstraining



Gruppe

Übungsleiter  

Zeit/Ort                        

Inhalte                     

Schüler

Anfänger

Gabriel Eckhardt

Kindertrainer nach HTTV,

Bachelor Sportwissdenschaft

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Oliver Brehmer

Starter nach HTTV

Dienstags

16:00 bis 18:00 Uhr

Freitags

16:00 bis 18:00 Uhr

Sporthalle Badstr.

 

Grundschlagarten,

Regelkunde,

allgemeines Geschicklichkeits-

und

Ausdauertrainnig

Alters- und Kindgerechte Spiel- und Übungsformen

Fortgeschrittene

Schüler und Jungendliche

(12-17 Jahre)

Lion Bauer

B-Lizenz

 

 

Gabriel Eckhardt

Kindertrainer nach HTTV,

Bachelor Sportwissdenschaft

Dienstags

18:00 bis 20:00 Uhr

Freitags

18:00 bis 20:00 Uhr

Sporthalle Badstr.

Methodik:

Gruppentraining + Einzeltraining

bzw. Balleimertraining


Inhalt: Schulung Konditionelle/Koordinative Fähigkeiten,
Aufschläge,

allgemeine Verbesserung aller Schlagtechniken

Wettkampfvorbereitung

       
       

 Es gibt zur Zeit keine Trennung nach Geschlechtern im Nachwuchsbereich

Breitensport

 

Jeweils Dienstags und Freitags von 20:00 bis 21:45  Uhr findet in der Sporthalle Badstr. das offene Training für Jedermann statt. Hier wird nach dem Laissez-faire Prinzip, das heisst  nicht streng nach Anweisung trainiert bzw frei gespielt. Trotzdem gelten auch für diese Trainingsgruppe einige einfache Regeln:

1. Trainingspartner
-------------------
Nach Möglichkeiten sollen Spielerinnen/Spieler mit vergleichbarer
Spielstärke mit einander trainieren. Allerdings sollte grundsätzlich
jeder bereit sein, mit jedem Anderen zu trainieren!

2. Wechseln
-----------
Es ist nicht gewünscht, dass den ganzen Abend dieselben zwei
Spielerinnen/Spieler miteinander trainieren. Nach Möglichkeit sollte
jede(r) Spielerin/Spieler zwei mal am Abend den Trainigspartner
wechseln.


3. Doppel
---------
Da jeder, der an Mannschaftswettkämpfen teilnimmt, üblicherweise auch
Doppel spielt, sollte regelm#ßig Doppel trainiert werden.
Doppel spielen schult das taktische Verständnis und führt zu einer
intensiveren Laufarbeit. Daher sollte jeder Trainingsteilnehmer
innerhalb einer  Woche mindestens 20 Minuten lang Doppel spielen.


4. Gäste
--------
Sofern Gäste unsere Trainingsabende besucht, versuche wir diese aktiv in
unseren Trainingsbetrieb zu integrieren. Daher gehen wir selbst auf
Trainingsgäste zu und fordern sie um Trainiing auf. Es ist nicht
gewünscht, dass im Fall zweiter Gäste diese Gäste nur untereinander
trainieren. Der Vorstand wünscht nachdrücklich, dass Spieler mit
einem QTTR-Wert von über 1800 sicher immer der Leistungsgruppe
anschließen.

 

Leistungsgruppe

 

Gruppe

Übungsleiter

Zeit/Ort

Inhalte

 

1. Herren,

2. Herren,

Gäste mit QTTR-Wert ab 1800 aufwärts     

sowie nach Vereinbarung

Axel Kämmerer,

A-Lizenz Trainer,

Dipl.-Sportwissenschaftler     

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 20:00-21:45

Mittwoch, 19:00-21:00

Freitag, 20:00-21:45

jeweils

Sporthalle Badstr.

Leistungsorientiertes

Training mit dem

Schwerpunkt auf

Wettkampfvorbereitung