TG Obertshausen II punktet gegen Tabellenführer

 

Oliver Scherer gelang mit der 2. Herrenmannschaft in der Verbandsliga am vergangenen Samstag im Heimspiel gegen den Tabellenführer TTC Lampertheim II ein Unentschieden

(Foto: Merget)

Eine starke Leistung rief die zweite Mannschaft am vergangenen Wochenende im Heimspiel gegen den TTC Lampertheim II ab. Vor der Partie noch als krasser Außenseiter gehandelt, zeigte die TGO Truppe im Spiel gegen den Spitzenreiter der Verbandsliga Kämpferqualitäten und erreichte letztendlich ein Unentschieden. Dürr/Scherer und Tiede Donlagic brachten die TGO zunächst in zwei umkämpften Doppelpartien in Führung, während Mayer-Battisti/Burkhard gegen die Lampertheimer Kreß/Seiler das Nachsehen hatten. Lennart Dürr erhöhte durch einen glatten 3-Satz-Sieg über Topal auf 3:1. Scherer verlor knapp in fünf Sätzen gegen Caytano Fernandez. Tiede spielte souverän gegen den Lampertheimer Pegg auf und gewann klar 3:0. Donlagic unterlag Kern im Entscheidungssatz. Im hinteren Paarkreuz sorgte Mayer-Battisti gegen Lampertheimer Seiler für die 5:3 Führung. Burkhard unterlag Kress in vier Sätzen. Im Spitzeneinzel konnte sich Dürr knapp in vier Sätzen gegen Lampertheims Cayetano Fernandez durchsetzen. Scherer unterlag in der Verlängerung des Entscheidungssatzes dem Lampertheimer Topal. Ebenso erging es Tiede, der im 5. Satz gegen Kern den Kürzeren zog. Donlagic drehte ein fast verlorenes Spiel gegen Pegg nach 0:2 Satzrückstand noch in einen 3:2 Sieg. In der Folge mussten jedoch sowohl Mayer-Battisti als auch Burkhard ihre Einzel abgeben, so dass das Schlussdoppel die Entscheidung bringen musste. Hier sicherten Dürr/Scherer durch einen 13:11 Sieg im fünften Satz der TGO das Unentschieden.
In der Bezirksliga konnte die 3. Mannschaft einen 9:7 Auswärtssieg bei der TG Zellhausen verbuchen. Die Punkte erzielten: Froneberg/Beck (1), Eckhardt (1), Froneberg (2), K. Dürr (1), Dr. C. Michel (2), Beck (1), Eckhardt/Dürr (1).
Beim TTC Seligenstadt kam die vierte Mannschaft in der Kreisliga nicht über ein 5:9 hinaus. Die TGO Punkte erzielten: Rath/W. Surnin (1), Schmidt (2), Rath (1), Bedel (1).
In der 1. Kreisklasse siegte die fünfte Mannschaft beim MTV Urberach mit 9:3. TGO Punkte: Eidmann/Böttger (1), Bleisinger/Braun (1), Eidmann (2), J. Braun (2), Bleisinger (1), A, Mann (1), P. Braun (1).
Die sechste Mannschaft konnte in der 2. Kreisklasse gegen den TTC Seligenstadt ein 8:8 Unentschieden erreichen. Die Punkte holten: Rath/Berdel (2), Radtke/D. Mann (1), Rath (1), Berdel (1), Radtke (2), D. Mann (1).
Eine deutliche 2:9 Niederlage musste die siebte Mannschaft gegen den TTC Hainstadt II einstecken. Nur das Doppel Borchhard/Kaufer und Bergmann konnten hier die Tische als Sieger verlassen.
In der Jugend-Verbandsliga unterlag die erste Jugendmannschaft bei Eintracht Frankfurt II mit 2:6. Bedel/Göllner und Bedel holten hier die Gegenpunkte. Die zweite Jugendmannschaft unterlag zuhause dem Tabellenführer DJK Ober-Roden mit 4:6. Die Punkte erzielten Knecht/Dürr (1), Dürr (1), Knecht (2). Die A-Schülermannschaft konnte in der 2. Kreisklasse gegen den SC Klein-Krotzenburg ein 5:5 Unentschieden erreichen. Das Unentschieden sicherten Rothe/Fröhlich (1), Fröhlich (2), Rothe (1) und Saeed (1).
   

Premium Partner