Doppelsieg bei Kreisendrangliste

Edin Donlagic von der TG Obertshausen wurde am 3. März Kreisendranglistensieger der Jugend.

(Foto: Merget)

Bei den Kreisendranglistenspielen am 3. März in Klein Krotzenburg konnten sich gleich zwei TGO-Akteure den Ranglistensieg sichern. Bei der Jugend siegte Edin Donlagic souverän mit 7:0 Spielen. Fabian Göllner belegte mit 2:5 Spielen den sechsten Rang vor Julian Braun mit einem Sieg bei sechs Niederlagen. In der Konkurrenz der A-Schüler belegte Nico Hämel mit 5:4 Spielen den dritten Rang. Bei den B-Schülern wurde Nico Fröhlich neunter. Bei den A-Schülerinnen siegte Sayra Karaver. Lara Dietz wurde zweite.

1. Mannschaft der TGO auch Auswärts erfolgreich

Lovre Dragicevic erzielte gegen den TTC Elz den Siegpunkt zum 9:5

(Foto: Merget)

Einen 9:5 Arbeitssieg beim Auswärtsspiel in Elz konnte die erste Herrenmannschaft der TG Obertshausen am vergangenen Samstag verbuchen. Nachdem man einen 1:2 Rückstand nach den Doppeln hinnehmen musste und hier nur das Spitzendoppel Mähner/G. Surnin den Gästen Paroli bieten konnte, lief es in den Einzelbegegnungen besser. Mähner düpierte zunächst Laux in drei Sätzen und auch Gregor Surnin behielt in Vier Sätzen gegen Frackowiak die Oberhand. Fischer unterlag Silea. Lion Bauer behielt in Entscheidungssatz gegen Seyffert die Nerven und siegte 16:14. Lennart Dürr konnte sich in vier knappen Sätzen gegen den Elzer Grünheid durchsetzen. Zwei Niederlagen durch Dragicevic gegen Loraing und Surnins knappe Niederlage im Spitzeneinzel gegen Laux ließ die Gastgeber zum 5:5 ausgleichen. Danach startete die TGO durch und siegte durch Mähner über Frackowiak, Bauer über Silea und Fischer über Seyffert. Den Siegpunkt erzielte Lovre Dragicevic, der das entscheidende Einzel nach einem 1:2 Satzrückstand noch zu seinen Gunsten umbog.
Damit bleibt die erste Mannschaft mit zwei Punkten Vorsprung knapp Tabellenführer der Oberliga Hessen.
 
In der Verbandsliga musste die Oberliga-Reserve eine 4:9 Niederlage beim Tabellenzweiten SV Königstädten hinnehmen. Die TGO Punkte erzielten Schrerer (1), L. Dürr (1), Mayer-Battisti (1) und S. Tiede (1). Ein 3:9 beim Tabellenführer der Bezirksliga musste die 3. Herrenmannschaft am vergangenen Freitag gegen die DJK Mühlheim hinnehmen. Die TGO-Punkte erzielten: Froneberg/Michel (1), Karl/Beck (1), C. Michel (1). Die Vierte Mannschaft konnte im Heimspiel der Kreisliga gegen die JSK Rodgau II doppelt punkten. Proschitzki/Renger (1), Tiede/Schmidt (1), Kämmerer (2), Tiede (1), Proschitzki (1), Renger (1), Schmidt (1) und Bedel (1) sorgten für den 9:1 Kantersieg. In der 1. Kreisklasse konnte sich die fünfte Herrenmannschaft gegen den TV Rembrücken III mit 9:5 durchsetzen. TGO Punkte: Eidmann/Böttger (1), Bleisinger/Braun (1), Eidmann (1), Böttger (2), J. Braun (1), Bleisinger (2), A. Mann (1).
Die sechste Mannnschaft unterlag dem TV Bieber IV nach langem Kampf mit 6:9 Für die TGO siegten Rath/W. Surnin (1), Radtke/Mann (1), W. Surnin(1), Radtke (1), Kociok (1), D. Mann (1). Mit 0:9 unterlag die siebte Mannschaft der TGS Hausen V.
 
In der Jugend-Verbandsliga musste sich die erste Jugendmannschaft knapp mit 4:6 dem TV Bergen-Enkheim geschlagen geben. Bedel/Göllner (1), Hämel (1), Berdel (2) holten die TGO-Einzelsiege. Die B-Schülermannschaft siegte gegen den TTC Bürgel mit 7:3. Es punkteten hier S. Kraraver (3), A. Karaver (2), Sobetzky (2).

TG Obertshausens Erste machte es spannend

Gregor Surnin behielt beim 9:7 im Auswärtsspiel beim TTC Hofgeismar eine weiße Weste

(Foto: Merget)

Einen turbulenten Fassnachtssonntag erlebte die erste Herrenmannschaft der TG Obertshausen im Auswärtsspiel der Oberliga Hessen beim Tabellenvorletzten TTC Hofgeismar. Eine 2:1 Führung nach den Startdoppeln durch Siege von Bauer/Donlagic über die Hofgeismarer Biziorek/Binder und Surnin/Mähners 3-Satz-Sieg über Schröder/Attendorn bei einer Niederlage des Doppels Strasser/Dragicevic gegen Prus-Strowski/Knittel liefen erwartungsgemäß. In der Folge unterlag Mähner Hofgeismars Prus-Strowski in vier Sätzen. Surnin stellte mit einem klaren 3-Satz-Sieg über Schöder die TGO-Führung wieder her. Danach wankte der Tabellenführer und gab durch Bauer, Strasser und Donlagic drei Einzel zum 3:5 in Folge ab. Dragicevics 3-Satz-Sieg über Attendorn und Surnins Vier-Satz-Sieg über Prus-Strowski brachten die TGO wieder ins Spiel zurück. Mähners Vier-Satz-Sieg über Hofgeismars Schröder brachten der TGO die erneute Führung ein. Jedoch konterte Hofgeismar durch Knittels Vier-Satz-Sieg über Strasser und holte so den Ausgleich zum 6:6. Lion Bauer erspielte gegen Biziorek die 7:6 Führung. Dragicevic unterlag Binder zum 7:7. Donlagic brachte die TGO durch einen glatten 3-Satz-Sieg über Hofgeismars Attendorn auf die Siegerstraße. Den Siegpunkt zum 9:7 erzielten Surnin/Mähner mit einem umkämpften 4-Satz-Sieg über Prus-Strowski/Knittel. Damit bleibt die TG Obertshausen auf Kurs und ungeschlagen Tabellenführer der Oberliga Hessen.

In der Jugend-Verbandsliga konnte die TGO einen 6:4 Auswärtssieg beim VfR Wiesbaden II erringen. Die TGO Punkte holten Bedel/Göllner (1), Hämel/Knecht (1), Göllner (1), Bedel (1), Knecht (1), Hämel (1). Die dritte Jugendmannschaft unterlag in der Kreisliga dem TTC Seligenstadt mit 0:10.

TGO holt Gold, Silber und Bronze bei Kreisjahrgangsmeisterschaft

Sayra Karaver wurde Kreisjahrgangsmeisterin in der Jahrgangsstufe 0

(Foto: Merget)

Bei den diesjährigen Kreisjahrgangsmeisterschaften, die von der TG Obertshausen in der Halle an der Badstraße in Obertshausen ausgetragen wurden, konnte die TG Obertshausen mehrere gute Platzierungen erspielen. Kreisjahrgangsmeisterin in der Altersklasse 0 der Mädchen wurde Sayra Karaver. Sie gewann im reinen TG Obertshausen Endspiel gegen Vereinskameradin Lara Dietz. In der AK 0 der Jungen schieden Leonardo Genazio und Benjamin Sobetzky in der Vorrundengruppe aus. Ähnlich erging es Nico Fröhlich und Filipe Grothe, die in der AK 1 in ihrer Vorrundengruppe scheiterten. In der Altersklasse 2 erreichte Ahmet Karaver das Halbfinale und holte die Bronzemedaille. Daniel Kaufmann schied in der Vorrundengruppe aus. 

In der Verbandsrunde konnte die zweite Herrenmannschaft das Heimspiel in der Verbandsliga gegen den TSV Höchst deutlich mit 9:1 gewinnen. Die Punkte holten L. Dürr/Scherer (1), Donlagic/S. Tiede (1), Mayer-Battisti/Burkhard (1), L. Dürr (2), Scherer (1), Donlagic (1), Mayer-Battisti (1), Burkhard (1). Damit konnte sich das Team auf dem vierten Tabellenplatz vorspielen. Im Heimspiel gegen den SC Klein-Krotzenburg konnte sich die dritte Herrenmannschaft am vergangenen Freitagabend mit 9:3 in der Bezirksliga durchsetzen. Die Punkte erspielten: Eckhardt/M. Tiede (1), Froneberg/C. Michel (1), Beck/Proschitzki (1), Froneberg (1), Eckhardt (2), C. Michel (2), Proschitzki (1). Die vierte Herren gewannen ihr Heimspiel gegen die SG Nieder-Roden III mit 9:6. Punkte: Proschitzki/Renger (1), M. Tiede/Schmidt (1), M. Tiede (1), Proschitzki (1), Renger (1), Schmidt (2), Rosenberger (1), J. Braun (1). Die fünfte Herren verlor bei der TG Lämmerspiel II mit 1:9. Mareike Bleisinger erzielte hier den Ehrenpunkt. Ein 8:8 Unentschieden konnte die sechste Herrenmannschaft im Auswärtsspiel der SG Nieder-Roden VI abringen. Die Punkte erzielten hier: Rath/W. Surnin (2), Kociok/Schnarr (1), W. Surnin (2), Kociok (2), Schnarr (1). Eine deutliche Niederlage musste die siebte Herrenmannschaft bei der JSK Rodgau VI hinnehmen. Beim 2:9 konnten lediglich das Doppel Merget/Bergmann und Bergmann punkten.
 
In der Bezirksklasse konnte die zweite Jugendmannschaft gegen den SC Klein-Krotzenburg mit 9:1 gewinnen. Die Punkte holten: Knecht/M. Dürr (1), Hof (2), Knecht (3), M. Dürr (2), Borchard (1). Die dritte Jugendmannschaft unterlag dem TTC Weiskirchen mit 1:9. Den Ehrenpunkt erzielte Shy-Ken Lam. Ein 5:5 Unentschieden erspielten die A-Schüler bei der DJK Mühlheim II. TGO Punkte: Kaschub (1), Fröhlich (2), Rothe (2). Ebenfalls 5:5 Unentschieden trennten sich TGOs B-Schüler vom TTC Weiskirchen. Punkte: Karaver/Dietz (1), S. Karaver (1), A. Karaver (1), Dietz (1). Sobetzky (1).

Rückenrundenauftakt der TG Obertshausen mit starken Doppeln

Lion Bauer erzielte zum Rückrundenauftakt der 1. Herrenmannschaft der TG Obertshausen den Siegpunkt gegen den NSC Watzenborn-Steinberg

(Foto: Merget)

Zum Rückrundenauftakt empfing die Oberligamannschaft der TGO am vergangenen Sonntag den Tabellensechsten NSC Watzenborn-Steinberg in der Sporthalle der Eichendorffschule. Drei gewonnene Startdoppel durch Mähner/Surnin, Strasser/Dragicevic und Bauer/Dürr brachten den Tabellenführer sicher in Front. Surnin erhöhte mit einem umkämpften 5-Satz-Sieg über Watzenborns Harnisch auf 4:0. 

Mähner und Strasser unterlagen ihren Gegnern Moritz und Hartmann, so dass die Gäste zum 2:4 aufschließen konnten. Bauers Fünf-Satz-Sieg über Kirchherr und Dragicevics Vier-Satz-Erfolg über Neuhof brachten der TGO die 6:2 Führung ein. Zwei deutliche Niederlagen durch Dürr gegen Grötzsch und Surnin im Spitzeneinzel gegen Moritz ließen die Gäste wieder ins Spiel kommen.  Danach setzten sich die Hausherren Zeichen und gewannen die folgenden drei Einzel jeweils im Entscheidungssatz. Mähner siegte hier gegen Watzenborns Harnisch, Strasser holte gegen Kirchherr einen 1:2 Satzrückstand auf und siegte im Entscheidungssatz. Lion Bauer setzte durch einen 5-Satz-Sieg gegen Hartmann den Schlusspunkt zum 9:4 Gesamtsieg. Damit bleibt die erste Herrenmannschaft verlustpunktfrei Tabellenführer der Oberliga Hessen.

In der Verbandsliga konnte die zweite Herrenmannschaft durch einen 9:5 Auswärtssieg beim SV Darmstadt 98 ebenfalls positiv in die Rückrunde starten. Donlagic/S. Tiede (1), L. Dürr/Scherer (1), Mayer-Battisti/Burkhard (1), L. Dürr (2), S. Tiede (2) und Mayer-Battisti (2) sorgten für den überraschenden Sieg. Im Kreisligaderby behauptete sich die vierte Herrenmannschaft gegen die TGS Hausen II mit 9:4. Die Punkte erzielten: Proschitzki/Renger (1), M. Tiede/Eidmann (1), M. Tiede (2), Kämmerer (2), Proschitzki (1), Eidmann (1), Schmidt (1). Gegen den TTC Langen VI unterlag die fünfte Herrenmannschaft mit 6:9. Die TGO Zähler verbuchten: Böttger/J. Braun (1), Bleisinger/D. Mann (1), J. Braun (2), Kern (1) und D. Mann (1).  Ein 0:9 musste die siebte Herrenmannschaft gegen den TTC Offenthal III hinnehmen.

Bei den Jugendteams musste sich die erste Jugendmannschaft im Verbandsligaspiel der TSG Niederhofheim mit 3:6 geschlagen geben. Für die TGO punkteten: Berdel/Hämel (1), Berdel (1), Bedel (1). In der Jugend-Bezirksklasse unterlag die zweite Jugendmannschaft dem TTV Offenbach mit 4:6. TGO Punkte: Knecht/ M. Dürr (1), M. Dürr (1), Knecht (2). Die A-Schülermannschaft spielte gegen den TTC Hainstadt II 5:5 Unentschieden. Die TGO-Punkte erzielten: Rothe/Fröhlich (1), Rothe (2), Fröhlich (2).
Bei der TG Sprendlingen II siegte die B-Schülermannschaft 10:0. Es punkteten: Karaver/Dietz (1), Dietz (2), S. Karaver (3), A. Karaver (2), Sobetzky (2)
 
Bei der Kreispokalendrunde der Kreisliga erreichte die vierte Herrenmannschaft das Halbfinale und schied dort gegen die TS Ober-Roden mit 1:4 aus. Den Ehrenpunkt erzielte Daniel Schmidt mit einem 5-Satz-Sieg über den Ober-Röder Liebe.